Wissen zu Huminsäuren und anderen mit dem Präparat THE TOTALHUMUS verbundenen Substanzen

Organische Dünger

Der organische Dünger, der infolge des Zerfalls der abgestorbenen organischen Substanz entsteht, bezeichnet eine Reihe von Lösungen zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und zur Verhinderung der Bodenverarmung. In der Landwirtschaft, als organischer Dünger, werden...

mehr lesen

Braunkohle

Die Braunkohle ist ein Sedimentgestein organischen Ursprungs. Es wird geschätzt, dass ihre Lagerstätte aus dem Neogen in dem Känozoikum stammt. Die Braunkohle wurde als Folge des Absterbens von toter organischer Materie hergestellt – aus den Überresten von Pflanzen...

mehr lesen

Humus

Der Humus ist die fruchtbarste Bodenschicht. Er entsteht infolge des Absterbens organischer Materie in Form von Überresten von Pflanzen und Tieren, dank dessen so reich an Nährstoffen für Pflanzen ist. Aufgrund seiner geringen Menge in Böden auf dem Gebiet Polens ist...

mehr lesen

Wachstumsstimulator

Der Wachstumsstimulator ist eine biologisch aktive Substanz, die die notwendige Voraussetzung für das Wachstum der Pflanzen ist. Auf dem Markt sind sowohl chemische Wachstumsstimulatoren als auch die Präparate natürlichen Ursprungs verfügbar. Die letzten sind sehr...

mehr lesen

Krümelstruktur

Krümelstruktur – verdichtende Bodenpartikel bilden Aggregate mit einem größeren oder kleineren Volumen, zwischen denen bestimmte Kanälchen gebildet werden, um die Zufuhr des Sauerstoffs und des Wassers mit gelösten Nährstoffen zu den Wurzelsystemen der Pflanzen zu...

mehr lesen

Kationenaustausch

Der Kationenaustausch – ist ein chemisches Verfahren und besteht darin, dass eine bestimmte Menge an Kationen in der wässrigen Lösung in den Boden durchdringt. Es wird mit gleichzeitigem Eindringen der wässrigen Lösung einer äquivalenten Menge anderer Kationen… Der...

mehr lesen

Bodenkolloide

Bodenkolloide werden Teilchen oder Tröpfchen bezeichnet, die im Dispersionsmedium, weniger als 0,002, fein verteilt sind. Sie sind die kleinste Fraktion von Molekülen. Sie umfassen Eisenoxid und Aluminiumoxid, amorphe Mineralien, Tonmineralien, Ton-Humus-Komplexe und...

mehr lesen

Salze der Huminsäuren

Salze der Huminsäuren, also Humate, sind mit Metallionen verbundene Huminsäuren. Die Huminsäuren sind eine Fraktion des Humus. Sie werden von der Farbe von dunkelbraun bis schwarz gekennzeichnet. Im Extraktionsverfahren des Bodens haben sie die Fähigkeit, in Alkalien...

mehr lesen

Huminsäuren

Die Huminsäuren sind komplexe chemische Verbindungen, die durch die Zersetzung von toter organischer Substanz gebildet werden und ein Bestandteil des Humus sind. Ihre Moleküle werden aus aromatischen Kohlenstoffringen gebaut, die funktionelle Gruppen enthalten – eine...

mehr lesen

Fulvosäuren

Die Fulvinsäuren sind eine Fraktion des Humus, die sich durch eine gelbe oder gelbbraune Farbe auszeichnen. Sie bestehen aus aromatischen Ringen, die funktionelle Gruppen enthalten – eine Phenol- und Carboxylgruppe. Wie die Huminsäuren, haben sie Seitenketten. Was...

mehr lesen